Navigation

ZGKB: Daniela Hausheer wird neue Leiterin des Departements Marktregionen

Dieser Inhalt wurde am 20. September 2011 - 08:55 publiziert

Zürich (awp) - Bei der Zuger Kantonalbank (ZGKB) kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Per 15. Oktober übernimmt Daniela Hausheer die Leitung des Departements Marktregionen und tritt neu in die vierköpfige Geschäftsleitung ein. Sie folgt in dieser Funktion auf Beat Mathys, der per Ende Jahr frühzeitig in Pension geht, wie die ZGKB am Dienstag mitteilte.
Die 45-jährige Finanzspezialistin Hausheer habe bis zu ihrer Wahl bereits diverse Führungspositionen ausgeübt, heisst es weiter. So war sie mit ihrem Team zuständig für Private Banking-Kunden, institutionelle Anleger und unabhängige Vermögensverwalter. Unter ihrer Leitung sei auch die strategische Partnerschaft mit Wellershoff&Partners entstanden. Sie wird nun die Verantwortung für die 14 Geschäftsstellen im Kanton Zug übernehmen und mit ihrem Departement die grosse Mehrheit aller ZGKB-Kunden betreuen.
tp/uh

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.