Navigation

WDH/HaZ/Kuoni-CEO bestätigt Guidance für Betriebsgewinn 2009

Dieser Inhalt wurde am 06. Januar 2010 - 10:30 publiziert

(Der dritte Abschnitt wurde ersatzlos gestrichen)
Zürich (awp) - Die beiden grossen Schweizer Reiseveranstalter werden 2009 operativ in der Gewinnzone abschliessen. Peter Rothwell, Chef der Kuoni Reisen Holding AG, und Hotelplan-CEO Christof Zuber bestätigen gegenüber der "Handelszeitung" (Ausgabe 06.01.), dass ihre Unternehmen auch 2009 einen operativen Profit erwirtschaftet haben.
Rothwell sagte: "Zum Konzernergebnis 2009 können wir noch keine Aussagen machen. Für uns ist jedoch das operative Resultat aus der Geschäftstätigkeit entscheidend und dieses erwarten wir positiv." Er hält damit an seiner Guidance für 2009 fest.
Ähnlich klingt es von Hotelplan-CEO Christof Zuber: "Obwohl wir unsere Zahlen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben, kann man davon ausgehen, dass unser operatives Unternehmensergebnis 2009 klar positiv ausgefallen ist."
rt/cf

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?