Navigation

US-ANLEIHEN/Kursverluste zum Start

Dieser Inhalt wurde am 07. Dezember 2010 - 14:37 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen sind am Dienstag mit Kursverlusten in den Handel gegangen. Insbesondere Langläufer mit einer Laufzeit von 30 Jahren standen unter Druck. Doch auch in den anderen Laufzeiten erhöhten sich die Renditen. Entscheidende Konjunkturdaten stehen im Tagesverlauf nicht zur Veröffentlichung an.
Zweijährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,456 Prozent. Fünfjährige Anleihen büssten 11/32 Punkte auf 98 30/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 1,598 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gaben um 27/32 Punkte auf 96 14/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,039 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gaben einen ganzen und 21/32 Punkte auf 98 15/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 4,341 Prozent./jha/bgf

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?