Navigation

US-ANLEIHEN/Kaum verändert zu Handelsbeginn

Dieser Inhalt wurde am 07. Oktober 2010 - 14:46 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum verändert in den Handel gegangen. In den kurzen Laufzeiten legten die Kurse leicht zu, während sie in den längeren Laufzeiten leicht nachgaben. Neue Zahlen vom US-Arbeitsmarkt überraschten unterdessen positiv. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind in der vergangenen Woche überraschend deutlich gesunken. Im weiteren Verlauf stehen noch Zahlen zu den Verbraucherkrediten an.
Zweijährige Anleihen stiegen leicht um 1/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,355 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 3/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,127 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen sanken indes leicht um 1/32 Punkte auf 102 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,385 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren verloren 11/32 Punkte auf 103 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,683 Prozent./bgf/jha/

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?