Navigation

US-ANLEIHEN/Fester Handelsauftakt

Dieser Inhalt wurde am 15. Dezember 2010 - 14:58 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen sind am Mittwoch trotz robuster Konjunkturdaten fest in den Handel gegangen. Allerdings gaben die Staatspapiere Gewinne aus dem ausserbörslichen Handel teilweise ab. Der Empire-State-Index als Stimmungsbarometer für die Industrie legte im Dezember kräftig zu und machte seinen Einbruch im Vormonat fast vollständig wett. Von der Preisfront gab es unterdessen nur wenig Neues. Der Preisauftrieb in den USA ist nach wie vor sehr verhalten.
Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,629 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 6/32 Punkte auf 96 29/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,029 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen steigen um 14/32 Punkte auf 93 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,430 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 21/32 Punkte auf 95 27/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 4,503 Prozent./bgf/jsl

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?