Navigation

Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen

Dieser Inhalt wurde am 01. August 2011 - 20:51 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Montag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 488.231 (Freitag: 669.880) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 235.392 (320.793), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 252.839 (349.087). Das Verhältnis von Calls zu Puts betrug 0,93 zu eins. Die meist gehandelten Werte waren Eon (24.112/63.467), Deutsche Telekom (13.092/20.898) und Commerzbank (19.312/10.068)./DP/he

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?