Navigation

UBS-Aktie so tief wie noch nie

Die Aktie der Schweizer Grossbank UBS ist am Freitagmorgen auf ein Allzeit-Tief von unter 15 Franken gefallen. Auch der Euro verlor gegenüber dem Schweizer Franken massiv an Wert.

Dieser Inhalt wurde am 24. Oktober 2008 - 13:32 publiziert

Die UBS-Aktie verlor im Verlauf des Morgens 10% an Wert und sackte bis auf 14,60 Franken ab. Noch vor zwei Jahren war das Papier zwischen 70 und 80 Franken wert gewesen.

So günstig wie am Freitag war der Titel seit der Fusion von Bankverein und Bankgesellschaft vor über zehn Jahren noch nie zu haben.

Die Aktien von Konkurrentin Credit Suisse waren sogar um 14,6% auf 38,10 Franken eingebrochen. Der Gesamtmarkt (SMI) brach derweil um 7,2% ein.

Im gleichen Zeitraum sackte auch der Euro gegenüber dem Schweizer Franken ab. Im Verlauf des Morgens verlor er 3 Rappen an Wert und notierte im Tagestief bei 1,44 Franken.

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Ihre Beiträge müssen unseren Richtlinien entsprechen.
Sortieren nach

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.