Navigation

Tinguely-Saint Phalle im Paris der 60er Jahre

Der Espace Jean Tinguely-Niki de Saint Phalle in Freiburg zeigt bis am 29. Oktober eine Ausstellung mit Photos von Pierre Descargues und Monique Jacot. Die beiden porträtierten das Künstlerpaar Tinguely-Saint Phalle im Paris der 60-er Jahre.

Dieser Inhalt wurde am 06. Juli 2000 - 12:12 publiziert

Die Austellung unter der Titel "Fotografen sehen Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle: Pierre Descargues, Monique Jacot" zeigt das Leben und die Arbeit des Paars Tinguely-de Saint Phalle, das zu Beginn der 60-er Jahre der Nähe von Paris lebte.

Die Person Tinguelys wird in einer Zeit gezeigt, in der sein Werk zunächst in Paris Beachtung fand, bevor er 1964 in der Schweiz mit "Heureka" auf sich aufmerksam machte.

Die Auswahl der Fotos basiert auf einer Ausstellung, die bereits im Sommer 1999 im Museum Jean Tinguely in Basel gezeigt wurde. Pierre Descargues ist französicher Kunstkritiker. Monique Jacot lebt als Fotografin in der Westschweiz.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?