Navigation

TECH/Halbleiterumsatz sinkt 2009

Dieser Inhalt wurde am 29. März 2010 - 13:20 publiziert

STAMFORD (awp international) - Der globale Halbleitermarkt ist im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge geschrumpft. Der Umsatz sank um 10,5 Prozent auf 228,4 Milliarden US-Dollar. Im zweiten Halbjahr stand die Branche jedoch besser da als erwartet und bietet die Voraussetzung für ein starkes Wachstum in 2010, schrieb Marktforscher Peter Middleton von Gartner in einer am Montag veröffentlichten Studie.
"Nach dem beispiellosen Rückgang im vierten Quartal 2008 und dem ersten Quartal 2009 war das Umsatzwachstum der gesamten Branche in den letzten drei Quartalen 2009 sehr stark", schrieb Middleton. "Infolgedessen war die Gesamtleistung besser als anfangs durch die Auswirkungen der Finanzkrise erwartet."
Das grösste Stück am Kuchen sicherte sich zum 18. Jahr in Folge Intel mit 14,6 Prozent, gefolgt von Samsung Electronics mit 7,7 Prozent und Toshiba mit 4,2 Prozent./fn/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?