Navigation

Sydney 2000: Freistil - Ringer Scherrer verabschiedet sich mit Sieg

Freistil-Ringer Rolf Scherrer hat sich in der Klasse bis 97 kg mit einem Achtungserfolg aus dem Olympia-Turnier verabschiedet. Er besiegte mit einer ansprechenden Leistung in seinem zweiten Kampf den Türken Ahmet Dogu mit 4:3, schied aber dennoch aus.

Dieser Inhalt wurde am 28. September 2000 - 10:02 publiziert

Dogu war 1997 immerhin WM-Zweiter.

Scherrer kehrte gegen Dogu 58 Sekunden vor Ende der 6-Minuten- Kampfzeit einen 1:2-Rückstand mit einer Doppelbein-Attacke zum vorentscheidenden 4:2. Erst eine Sekunde vor Schluss konnte Dogu gegen den konditionsstarken und siegeshungrigen Baumaschinenmechaniker aus Rohrmatt noch um einen Punkt verkürzen.

Sieger von Scherrers Vorrunden-Gruppe wurde der letztjährige WM- Zweite und Ex-Weltmeister Alireza Heidari. Der Goldmedaillen- Anwärter aus dem Iran besiegte den Schweizer mit 7:1 und Dogu mit 6:1.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?