Navigation

Sonova/Ruag-Chef Lukas Braunschweiler wird neuer CEO

Dieser Inhalt wurde am 18. Juli 2011 - 18:03 publiziert

Bern (awp) - Der Hörsystemhersteller Sonova ist bei der Suche nach einem neuen CEO erfolgreich gewesen. Den Chefposten übernimmt Lukas Braunschweiler, CEO des Rüstungs- und Technologieunternehmens Ruag. Lukas Braunschweiler habe sich entschieden, als CEO der Ruag Holding nach rund zweijähriger Tätigkeit per 31.10.2011 zurückzutreten, teilt der Berner Konzern am Montag mit.
Der Verwaltungsrat der Ruag bedauere den Entscheid. Braunschweiler übergebe die Gruppe im "soliden Zustand". Verwaltungsratspräsident Konrad Peter werde ab 1. November 2011 die Funktion eines Executive Chairman bis zum Stellenantritt des Nachfolgers übernehmen; die Suche nach einem Nachfolger laufe, heisst es weiter.
Der Verwaltungsrat der Ruag bedankt sich in der Mitteilung auch im Namen der Konzernleitung und der Mitarbeitenden bei Lukas Braunschweiler für sein grosses Engagement als CEO und die erbrachten Erfolge.
Bei Sonova leitet seit der grossen Rochade an der Unternehmensspitze als Folge von Insidergeschäften im Frühjahr 2011 Alexander Zschokke als interimisticher CEO die Geschäfte.
rt/mk

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.