Navigation

Schweizerinnen mit Satzgewinn gegen Kuba

Die Schweizer Volleyballerinnen überraschten mit einer guten Leistung gegen Kuba. Keystone

24 Stunden nach der 0:3-Niederlage gegen die USA hat die Schweizer Nationalmannschaft der Volleyballerinnen am Dienstag (30.05.) in Montreux ein Testspiel gegen Olympiasieger und Weltmeister Kuba 1:3 verloren. Satzresultate: 20:25, 25:23, 21:25, 15:25.

Dieser Inhalt wurde am 31. Mai 2000 - 06:45 publiziert

Insbesondere die Luzernerin Eveline Emmenegger und die Baslerin Lea Schwer stachen aus dem Kolletikv des Schweizer Nationaltrainer Dusan Jarotta hervor und ermöglichten den nicht erwarteten Satzgewinn.

Frauen-Masters in Montreux

Beim internationalen Frauen-Masters in Montreux haben die WM- Dritten aus Russland eine Auftaktniederlage in extremis abwenden können.

Die Russinnen lagen gegen die Amerikanerinnen 0:2 zurück und mussten im vierten Durchgang einen Matchball abwehren, ehe sie nach 101 Minuten die Partie noch mit 3:2 Sätzen gewinnen konnten.

Im zweiten Spiel vom Dienstag (30.05.) setzte sich Italien ebenfalls nach Satzrückstand gegen Kanada mit 3:1 durch. In der letzten Begegnung des ersten Spieltages siegte WM-Finalist China gegen Holland mit 3:0.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?