Navigation

Schweizer Exploits an der Tour im Zeitraffer

Schon in den ersten 30 Jahren der Tour de France haben Schweizer an der Tour de France auf sich aufmerksam gemacht.

Dieser Inhalt wurde am 04. Juli 2003 - 18:54 publiziert

Es gab die ersten Etappensiege, die ersten Prämien, die ersten Zwischenfälle und das erste Maillot jaune, das Leadertrikot.

Stunden des Ruhms für die Schweizer gab es in den letzten Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg, aber vor allem in den Nachkriegsjahren. 1937 stand mit Leo Amberg, der das Rennen als Dritter beendete, erstmals ein Schweizer Fahrer auf dem Siegerpodest.

1950 stand mit Ferdi Kübler der erste Schweizer ganz zuoberst auf dem Podest, 1951 folgte sein Freund und Rivale Hugo Koblet. Sie lösten mit ihren Erfolgen -- nicht nur in der Tour - einen Sturm der Begeisterung aus.

Seit 1951 gelang es keinem Schweizer Fahrer mehr, die Exploits von Kübler und Koblet zu wiederholen. Dennoch sorgten Fahrer wie Walter Diggelmann, Tony Rominger, Alex Zülle oder im letzten Jahr Rubens Bertogliatti für Begeisterung.

Schweizer auf dem Podest der Tour

1. Ferdi Kübler 1950
1. Hugo Koblet 1951
2. Ferdi Kübler 1954
2. Tony Rominger 1993
2. Alex Zülle 1995
2. Alex Zülle 1999
3. Leo Amberg 1937
3. Fritz Schär 1954
3. Urs Zimmermann 1986

Schweizer im Maillot jaune

12 Tage: Ferdi Kübler (1 Tag 1947 und 11 Tage 1950)
11 Tage: Hugo Koblet (1951)
7 Tage: Erich Mächler (1987)
6 Tage: Fritz Schär (1953)
4 Tage: Alex Zülle (1 Tag 1992 und 3 Tage 1996)
2 Tage: Rubens Bertogliati (2002)
1 Tag: Paul Egli (1936)
1 Tag: Giovanni Rossi (1951)

swissinfo

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?