Navigation

Roche in blendender Verfassung

Dieser Inhalt wurde am 31. Juli 2006 publiziert

Den beiden Basler Pharmagiganten Roche und Novartis geht es blendend. Roche sogar noch etwas besser als dem Konkurrenten von der andern Seite des Rheins. Das zeigen die Halbjahreszahlen. Rainer Borer, SR DRS. (2.26)

Diskutieren Sie mit!

Ihre Beiträge müssen unseren Richtlinien entsprechen.
Sortieren nach

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Die Top-Geschichten dieser Woche

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den besten Geschichten von swissinfo.ch zu verschiedenen Themen, direkt in Ihrer Mailbox.

Wöchentlich

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.