Navigation

Renault steigert Umsatz im ersten Quartal stärker als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 27. April 2010 - 20:30 publiziert

PARIS (awp international) - Der französische Autobauer Renault hat im ersten Quartal besser abgeschnitten als von Experten erwartet. Der Umsatz sei im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 28,4 Prozent auf 9,072 Milliarden Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Analysten hatten hingegen nur mit 8,8 Milliarden Euro gerechnet.
Im laufenden Jahr rechnet das Unternehmen mit einem weiter schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Das Volumen des europäischen Marktes könnte 2010 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent sinken, hiess es in der Mitteilung weiter. Renault will im laufenden Jahr weiterhin einen positiven freien Cash-Flow erzielen und seinen Marktanteil steigern.
he

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?