Navigation

PRESSE/Swiss Re könnte 26%-Beteiligung an indischer Reliance Life übernehmen

Dieser Inhalt wurde am 29. März 2010 - 09:10 publiziert

Zürich (awp) - Die Swiss Re erwägt einem Medienbericht zufolge den Erwerb einer 26%-igen Beteiligung an der indischen Reliance Life Insurance. Die Tochter der Reliance Capital Ltd, die von der Anil Dhirubhai Ambani Gruppe kontrolliert wird, sei der einzige Lebensversicherer im privaten Sektor, der noch keine Aktionäre aus Übersee habe, schreibt "Mint" am Montag in der Online-Ausgabe. Der Kaufpreis könnte den Angaben zufolge bei 7 Mrd Rupien oder umgerechnet 165 Mio CHF liegen.
Reliance Capital soll die indische Regierung über ein solches Vorhaben informiert haben. Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten und eine Ankündigung könnte im April erfolgen, heisst es weiter.
cc/ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?