Navigation

OIL/Preise leicht unter Druck

Dieser Inhalt wurde am 05. Mai 2011 - 07:32 publiziert

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben am Donnerstag leichte Verluste verzeichnet. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juni 108,94 US-Dollar. Das waren 30 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für die Nordseesorte Brent sank um 1 Cent auf 121,18 Dollar.
Händler verwiesen auf eine ganze Reihe von Belastungsfaktoren. So seien die Rohölbestände in den USA in der abgelaufenen Woche kräftig gestiegen. Zudem seien die neuesten Konjunkturdaten des weltweit grössten Energieverbrauchers enttäuschend ausgefallen. Auch gebe es Sorgen angesichts der Preissteigerung in China./he/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?