Navigation

Nach 12 Minuten waren die U2-Tickets weg

Bono (Mitte), Larry Mullen (links), Adam Clayton (2. v.l.) und The Edge: U2. Keystone

Alle Tickets für das U2-Konzert vom 23. Juli im Zürcher Hallenstadion sind weg. Sie gingen am Donnerstag (15.03.) im Vorverkauf innert nur 12 Minuten über die Ladentheke. Der Schnell-Ausverkau hat ein Zusatzkonzert zur Folge. Der Verkauf der Tickets für das U2-Zusatzkonzert vom 24. Juli begann um 14:00.

Dieser Inhalt wurde am 15. März 2001 - 14:57 publiziert

Die "Elevation Tour" der irischen U2 beginnt am 6. Juli in Kopenhagen. Dann geht es weiter in 16 Stadien Europas. Für die Schweiz ist dann am 23. Juli in Zürich U2-Tag. Ja, es kommt gar zu zwei Tagen, da U2 - wenn schon alle Tickets in gut zehn Minuten weg sind - ein Zusatzkonzert geben.

Höhepunkt in Irland

Für die Band selber dürfte dann das "Heimspiel" am 25. August im "Slane Castle" ausserhalb von Dublin der Höhepunkt der "Elevation-Tour" sein. Denn dort spielten U2 - noch unter den Namen "Slane" ihren ersten Gig. Als Vorgruppe zu "Thin Lizzy". Das war genau 20 Jahren.

Der Tournee liegt die neuste U2-CD "All That You Can't Leave Behind" zugrunde. In 32 Ländern kletterte es an die Spizte der CD-Charts und wurde bereits über sechs Millionen mal verkauft, seit es am 31. Oktober 2000 das Licht der Öffentlichkeit erblickte.

Urs Maurer, swissinfo

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?