Navigation

Wohin mit dem Goldschatz?

Dieser Inhalt wurde am 10. Januar 2005 - 16:45 publiziert

In der Schweiz hat die Nationalbank 1300 Tonnen Gold verkauft oder verkauft es noch. Das viele Geld dafür darf irgendwie verteilt werden. Doch können sich weder Nationalrat noch Ständerat noch sonst irgendwer einigen. Natalie Christen.

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?