Navigation

Mord oder nicht?

Dieser Inhalt wurde am 18. Februar 2005 - 10:32 publiziert

Wer jemanden vorsätzlich umbringt, ist ein Mörder. In der Schweiz wird jedoch unterschieden zwischen vorsätzlicher Tötung oder Mord. Für den Täter heisst das: ein paar Jahre Gefängnis oder bis lebenslänglich. Das Bundesgericht hat wieder einmal versucht den Unterschied zu erklären. Fritz Dinkelmann.

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?