Navigation

Mikrochip für Hunde

Dieser Inhalt wurde am 18. Februar 2005 - 17:22 publiziert

In der Schweiz sollen alle 480'000 Hunde bis Ende Jahr mit Mikrochip gekennzeichnet werden. Der Chip wird eingespritzt und soll eine Lebensdatenbank des Hundes enthalten. Peter Maurer:

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?