Navigation

Die sprachliche Vielfalt unserer Redaktionen

SWI swissinfo.ch ist ein Team von Journalistinnen und Journalisten, das Inhalte in zehn Sprachen für ein internationales Publikum produziert. Dieses mehrsprachige Arbeitsumfeld ist inspirierend und bereichernd, bringt aber auch besondere Herausforderungen mit sich. Werfen Sie in unserem Video einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie direkt von unseren Mitarbeitenden, wie sie arbeiten.

Dieser Inhalt wurde am 09. Februar 2022 - 08:15 publiziert

Die Mitarbeitenden von SWI swissinfo.ch kommen aus vielen Teilen der Welt. In unseren Redaktionen werden rund 15 Sprachen gesprochen. Entsprechend vielfältig sind die Perspektiven und kulturellen Hintergründe unserer Journalistinnen und Journalisten. Das eröffnet neue Möglichkeiten bei der Recherche und der Beobachtung der wichtigen Themen und Debatten in der Welt.

SWI swissinfo.ch profitiert von dieser Vielfalt nicht nur bei der Produktion von Inhalten, sondern auch bei deren Adaption in anderen Sprachen. Nicht alle Beiträge können einfach übersetzt werden und erfordern eine sorgfältige Anpassung und Bearbeitung – unter Berücksichtigung der kulturellen Codes des jeweiligen Zielpublikums.

Die meisten Artikel werden nicht in allen zehn Sprachen veröffentlicht. Stattdessen wählen unsere Journalistinnen und Journalisten Inhalte aus, die für ihr Zielpublikum und ihre Region relevant sind, und passen sie an.

Kommentare unter diesem Artikel wurden deaktiviert. Einen Überblick über die laufenden Debatten mit unseren Journalisten finden Sie hier. Machen Sie mit!

Wenn Sie eine Debatte über ein in diesem Artikel angesprochenes Thema beginnen oder sachliche Fehler melden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an german@swissinfo.ch.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?