Navigation

Felsstürze

Dieser Inhalt wurde am 27. Juli 2006 - 16:28 publiziert

Auf die Gotthard-Autobahn fallen riesige Felsbrocken. Am Eiger sind Million von Kubikmetern auf dem Weg nach unten und im Corvatsch löste sich im Juli eine gewaltige Schlammlawine von einem Gletscher. Am Gotthard und Corvatsch gab es Todesopfer. Die Schweizer Berge bröckeln. Peter Maurer, SR DRS. (3.06)

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?