Navigation

Endlich durch!

Eindrücke von den Feierlichkeiten im neuen Gotthard-Basisitunnel.

Dieser Inhalt wurde am 15. Oktober 2010 - 16:32 publiziert

Nach 11-jähriger Bauzeit ist es soweit: Der 57 km lange Gotthard-Basistunnel wurde am Freitagnachmittag bei Sedrun durchgestochen. Es ist der längste Eisenbahntunnel der Welt. An den Festlichkeiten nahmen viele hochrangige Politiker teil. Auch die internationalen Medien waren zugegen. (SF/swissinfo.ch)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?