Navigation

Echo der Zeit

Umstrittener Papst-Besuch in Deutschland

Dieser Inhalt wurde am 22. September 2011 - 18:00 publiziert

Höhepunkte des Papstbesuchs in Deutschland sind der Auftritt im deutschen Bundestag und die Messe vor 75'000 Menschen im Berliner Olympiastadion. Eindrücke aus Berlin.

Wendet sich Deutschland vom Papst ab?

Der Jubel und die Euphorie für den Papst haben sich verflüchtigt. Der Besuch von Papst Bendikt XVI. in seiner Heimat Deutschland erregt auch Protest. Was sind die Gründe?

Burkhalter zum Kompromiss bei Managed Care

Nach sieben Jahren haben sich National- und Ständerat geeinigt - über die Höhe des Selbstbehalts, der zu Managed Care-Modellen motivieren soll. Ende gut, alles gut? Die Meinung von Bundesrat Didier Burkhalter.

Politik mit Risiken und Nebenwirkungen

Fast 50 eidgenössische Politikerinnen und Politiker kehren im Herbst Bundesbern den Rücken - weil sie genug haben, weil sie sich nicht mehr einer Wahl stellen. Begegnungen in der Wandelhalle.

Schienentransport auf hart umkämpftem Markt

SBB Cargo International konzentriert sich auf den lukrativen Nord-Süd-Korridor durch Europa. Bis 2013 muss das neue Unternehmen Gewinn erzielen, so will es der Bundesrat. Der schwache Euro bereitet nun Sorgen.

USA gegen Palästinas Uno-Mitgliedschaft

US-Präsident Obama stellt sich ohne Wenn und Aber hinter Israel und droht mit einem Veto, falls die Anerkennung Palästinas vor den Uno-Sicherheitsrat käme. Realpolitisch richtig - meint Nahostexperte David Aaron Miller.

Britischer Gesundheitsdienst in Bedrängnis

Die britische Regierung warnt: Kosten-Rückzahlungen für privat gebaute Spitäler könnten ruinös werden - und zwar für Jahrzehnte. Die umstrittene Praxis zur Finanzierung staatlicher Infrastruktur wird wieder Thema.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?