Navigation

Echo der Zeit

Umstrittener Militäreinsatz des Westens

Dieser Inhalt wurde am 21. März 2011 - 18:00 publiziert

Grosse Uneinigkeit herrscht an der Nato-Sondersitzung in Brüssel in der Frage, ob die Militärschläge letztlich auch den Sturz des libyschen Diktators bezwecken sollten.

Wie bekämpft man Muammar Ghadhafi?

Ghadhafi setze alles daran, einen Keil zwischen seine Gegener zu treiben - sagt Shashank Joshi, Analytiker beim britischen Think-Tank «Royal United Services Institute».

Die Lage im AKW Fukushima bleibt kritisch

Nach ersten Erfolgen am Wochenende trat erneut Rauch und Dampf aus den beschädigten Reaktoren aus. Die WHO teilte zudem mit, die radioaktive Belastung von Lebensmitteln sei ernster als angenommen.

Kinder im Erdbeben- und Tsunamigebiet

Viele Kinder haben in der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan ihre Eltern verloren. Einige der Waisen kommen in die Obhut einer deutschen Franziskanerschwester in Ichino-Seki.

Atomdebatte in Schwellenländern

Werden die Risiken der Atomenergie auch in sogenannten Schwellenländern, die für ihre Industrien auf viel und billige Energie angewiesen sind, diskutiert? Blick nach China, Osteuropa und Südamerika.

Damoklesschwert Pensionsfonds

In den Pensionsfonds vieler US-Gemeinden klafft ein Loch. Den Angestellten des öffentlichen Dienstes droht eine Streichung ihrer Rente. Besuch einer Gemeinde in Rhode Island.

Kanton Baselland - Testlauf fürs Wahljahr 2011

Links-liberale Städte, rechts-konservatives Land. Entschieden werden Wahlen und Abstimmungen jedoch zwischen diesen Polen: in den Agglomerationen, z.B. im Kanton Baselland am nächsten Sonntag.

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?