Navigation

Echo der Zeit

Französische Kampfjets überfliegen Libyen

Dieser Inhalt wurde am 19. März 2011 - 18:00 publiziert

Während laut Berichten der Aufständischen in Libyen die Ghadhafi-Kräfte die Stadt Benghasi angriffen, haben erstmals Kampfjets der internationalen Koalition zur Durchsetzung des Flugverbots das Land überflogen.

Die Demonstranten in Jemen haben ein Ziel: Saleh muss weg

In Jemen kommt es seit Wochen fast täglich zu Demonstrationen gegen das Regime von Abdullah Saleh. Am Freitag schossen Sicherheitskräfte in die Protestierenden, mindestens 45 Menschen starben. Dazu ein Gespräch mit der jemenitisch-schweizerischen Politologin Elham Manea.

Das ägyptische Volk stimmt über eine Verfassungsänderung ab

Die Ägypterinnen und Ägypter haben fünf Wochen nach dem Sturz von Hosni Mubarak erstmals frei abgestimmt. An der Urne entschieden sie über ein knappes Dutzend Änderungen an der Verfassung.

Offenbar kleine Erfolge im AKW Fukushima 1

Der Einsatz von Wasserwerfen am havarierten AKW Fukushima 1 in Japan soll eine leichte Entspannung der Lage gebracht haben, sagt die japanische Regierung.

Die Not der Tsunami-Opfer ist riesig

Die drohende Kernschmelze im AKW von Fukushima hat die Not der Überlebenden des Tsunamis etwas in den Hintergrund gedrängt. Dabei ist das Leid gewaltig: Mehr als 400'000 Menschen sind obdachlos. Es fehlt an sauberem Wasser, Essen, Kleidern und Strom.

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?