Navigation

Dosé-Abgang

Dieser Inhalt wurde am 18. Februar 2005 - 13:43 publiziert

Im März hat André Dosé, Chef der Fluggesellschaft Swiss, seinen Hut genommen. Als Grund wurde offiziell die drohende Untersuchung gegen Dosé im Zusammenhang mit dem Crossair-Absturz von Bassersdorf genannt. Die Börsen-Kurse der Swiss gaben nach der Kündigung nicht nach. Ivana Pribakovic fragte Wirtschaftsredaktor Rainer Borer nach einer Erklärung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?