Navigation

1. Mai: mehr Lohn gefordert

Dieser Inhalt wurde am 01. Juni 2006 - 17:36 publiziert

Das Motto der Gewerkschaften für die 1. Maifeiern 2006 lautete: "Löhne rauf – Lohngleichheit jetzt". Damit ging es diesmal um mehr Geld und nicht mehr – wie früher – um kürzere Arbeitszeiten. Olivia Ebinger, SR DRS (2.57)

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?