Navigation

Mehr Stelleninserate dank Wirtschaftsaufschwung

Der Wirtschaftsaufschwung in der Schweiz wirkt sich auch auf das Stellenangebot in der Presse positiv aus. So hat der Manpower-Stellenindex im Mai im Vergleich zum Vormonat weiter zugelegt, und zwar um 0,8 auf 78,0 Punkte.

Dieser Inhalt wurde am 28. Juni 2000 - 08:30 publiziert

In neun der 13 erfassten Regionen der Schweiz habe das Stellenangebot in der Tagespresse zugenommen, während es sich in vier Gebieten zurückgebildet habe, teilte der Stellenvermittler Manpower am Mittwoch (28.06.) weiter mit.

Den stärksten Zuwachs stellte Manpower in Schaffhausen fest. Der Index stieg dort um 8,8 auf 97,3 Punkte. Auch in Biel ( 4,2 auf 92,0), Bern ( 2,9 auf 80,0), Freiburg ( 2,1 auf 71,8), Basel ( 2,0 auf 47,7) und in Solothurn ( 1,6 auf 66,3) waren Arbeitskräfte stark gesucht.

Der Index bewegte sich auch im Aargau ( 0,7 auf 68,2), St. Gallen ( 0,7 auf 75,5) und in Zürich ( 0,4 auf 131,2) nach oben. Konsolidierungen gab es in Luzern (-1,4 auf 59,3), in der Waadt (-1,2 auf 62,0), im Wallis (-0,9 auf 48,9) und in Genf (-0,4 auf 42,1).

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?