Navigation

MAN erhält Grossauftrag aus Russland für 1700 Lastwagen

Dieser Inhalt wurde am 29. Dezember 2010 - 14:46 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Lastwagenbauer MAN hat einen Grossauftrag aus Russland erhalten. Der Dax-Konzern und seine russische Vertriebstochter Avtomonoili Rossiya (MAR) unterzeichneten einen Vertrag für die Lieferung von 1.700 Lastwagen der Baureihe TGS an eine Tochter der nach Absatz zweitgrössten russischen Lebensmittelkette Magnit, wie MAN am Mittwoch in München mitteilte.
Die ersten 620 Fahrzeuge mit einem Auftragswert von 60 Millionen Euro würden ab Februar 2011 geliefert. Die restlichen LKW würden bis Ende 2011 geliefert. Der Dax-Konzern stellt damit eigenen Angaben zufolge weiterhin den Grossteil der Fahrzeugflotte von Magnit. MAN will in Zukunft seine Investitionen in die LKW-Produktion im Wachstumsmarkt Russland ausweiten./alg/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?