Navigation

Jahreszeiten von Franz Gertsch

Gemalte Fotografie: Johanna_I von Hans Gertsch swissinfo.ch

Kunsthaus Zürich, bis 18. September 2011

Dieser Inhalt wurde am 04. Juli 2011 - 13:40 publiziert
swissinfo.ch

Das Zürcher Kunsthaus zeigt in einer Werkschau grossformatige Gemälde und Holzschnitte von Franz Gertsch.

Der 1930 geborene Gertsch zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern der Gegenwart. International bekannt wurde er in den 1970er-Jahren mit seiner hyperrealistischen Malerei.

Der "Vier Jahreszeiten-Zyklus" bildet den Leitfaden für die Präsentation, die weit über die jüngsten Bilder hinaus auch einen Rückblick auf Gertschs Schaffen seit 1983 bietet.

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?