Navigation

Kudelski beendet Frist für OpenTV-Übernahmeangebot - 96% der Stimmrechte

Dieser Inhalt wurde am 27. November 2009 - 08:20 publiziert

Cheseaux-sur-Lausanne (awp) - Die Kudelski SA hat die Frist für das Übernahmeangebot der ausstehenden Aktien an ihrer Tochtergesellschaft OpenTV beendet. Bis zum 25. November um Mitternacht New Yorker Zeit seien dem Unternehmen 77'677'149 Aktien bzw. 83% der ausstehenden Anteile angedient worden, teilte der Technologiekonzern mit.
Mit dem Erwerb der angedienten Aktien und den bereits zuvor gehaltenen Titeln werde das Unternehmen über rund 96% der Stimmrechte von OpenTV verfügen, hiess es weiter.
Die Frist für das Übernahmeangebot war mehrfach verlängert worden.
cc/ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?