Navigation

Kasachischer Aussenminister besucht die Schweiz (21.- 22.10.)

Der kasachische Aussenminister Erlan Idrisow stattet der Schweiz einen offiziellen Arbeitsbesuch ab. Während seines Aufenthalts wird sich Idrisow mit den Bundesräten Deiss und Couchepin sowie Vertretern der Schweizer Wirtschaft treffen.

Dieser Inhalt wurde am 21. Oktober 1999 - 14:17 publiziert

Der kasachische Aussenminister Erlan Idrisow stattet der Schweiz einen offiziellen Arbeitsbesuch ab. Während seines Aufenthalts wird sich Idrisow mit den Bundesräten Deiss und Couchepin sowie Vertretern der Schweizer Wirtschaft treffen.

Im Zentrum der Gespräche mit Aussenminister Joseph Deiss und Volkswirtschaftsminister Pascal Couchepin stehen Fragen der kasachischen und schweizerischen Innen- und Aussenpolitik sowie die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Staaten, wie das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegen- heiten (EDA) im Vorfeld des Besuchs mitgeteilt hat.

Weiter ist ein Treffen Erlan Idrisows mit Vertretern der schweizerischen Wirtschaft in Zürich geplant, das vom Schweizerischen Handels- und Industrieverein Vorort und von der Schweizerischen Zentrale für Handelsförderung organisiert wurde.

Die Schweiz ist das erste Land, das der kasachische Aussenminister, der erst seit dem 13. Oktober 1999 im Amt ist, offiziell besucht. Vor Idrisow hatte noch nie ein kasachischer Aussenminister der Schweiz einen Besuch abgestattet.

SRI und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?