Navigation

Holcim: Neuer Sonova-VRP Spoerry tritt nicht mehr zur Wiederwahl an

Dieser Inhalt wurde am 30. März 2011 - 12:34 publiziert

Zürich (awp) - Das Stühlerücken bei Sonova hat erste Auswirkungen. Der neue Verwaltungsratspräsident des Hörgeräteherstellers Robert Spoerry wird sich beim Zementhersteller Holcim nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat stellen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Sowohl Verwaltungsrat als auch die Konzernleitung bedauerten dies.
Bei Sonova traten am Morgen sowohl der CEO, CFO als auch der VR-Präsident zurück.
dm/ra

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?