Navigation

Golf: Quirici übersteht den Cut

Paolo Quirici bei einem Abschlag. Keystone

Der Schweizer Paolo Quirici konnte in der 2. Runde der mit 4,5 Mio. Franken Preisgeld hochdotierten PGA-Meisterschaften in Wentworth sein Parergebnis von 144 Schlägen halten und hat mit dem 72. Rang unter den 156 Teilnehmern den Cut überstanden.

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2001 - 21:49 publiziert

Ausgeschieden sind dagegen so bekannte Spieler wie Seve Ballesteros, Bernhard Langer, Eduardo Romero und Lee Westwood, die letztjährige Nummer 1 in Europa. Neu die Führung übernommen hat der Schotte Andrew Oldcorn mit 132 Schlägen.

Wentworth/Surrey (Eng). Europäische PGA-Meisterschaften (4,5 Mio. Franken/Par 72). Stand nach der 2. Runde: 1. Andrew Oldcorn (Scho) 132. 2. Angel Cabrera (Arg), Stephen Leaney (Aus), Philip Price (Wal) je 134. Ferner: 7. Thomas Björn (Dä) 137. 14. Nick Faldo (Eng), Vijay Singh (Fid) 138. 28. Michael Campbell (Neu), José-Maria Olazabal (Sp) 140. 36. Darren Clarke (NIrl) 141. 49. Ernie Els (Sa), Padraig Harrington (Irl), Colin Montgomery (Scho).

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?