Navigation

Broschüre für Religionsfrieden an Schulen

Der Kanton Freiburg will den Religions- und Kulturfrieden an seinen Schulen fördern, mit Regeln, die für alle gelten. Die Bildungsdirektion hat eine Broschüre vorgestellt, die sich an die Lehrerschaft im zweisprachigen Kanton richtet.

Dieser Inhalt wurde am 20. September 2010 - 16:51 publiziert
swissinfo.ch und Agenturen

Die Broschüre widerspiegelt den Willen des Kantons, mit den demografischen Herausforderungen an den Schulen fertig zu werden. Derzeit lernen Kinder aus 137 Nationen an Freiburger Schulen.

Die Broschüre regelt unter anderem den Umgang mit Schleiern und anderen religiös-motivierten Kopfbedeckungen. Schleier - wie andere religiöse Symbole - sind zugelassen, wenn sie nicht die Kommunikation behindern und das Gesicht verbergen.

Laut Bildungsdirektorin Isabelle Chassot ist der Schleier an den Freiburger Schulen indessen kein Problem. Nur gerade 10 Mädchen unter 5000 Schülerinnen und Schülern der Orientierungsstufe würden ihn tragen. In der Primarschule seien es ein gutes Dutzend von mehr als 40'000 Kindern.

swissinfo.ch und Agenturen

Artikel in dieser Story

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?