Navigation

Federer erneut in den Top 20 der ATP-Weltrangliste

Roger Federer in voller Aktion. Keystone

Der Schweizer Tennisstar Roger Federer hat bereits zum zweiten Mal den Einzug in die Top 20 der ATP-Weltrangliste geschafft. Der Balser belegt den Rang 19.

Dieser Inhalt wurde am 23. April 2001 - 16:33 publiziert

Federer hat den Sprung unter die zwanzig besten Professionals seinem Viertelfinal-Einzug im Fürstentum zu verdanken. Der 19-jährige Baselbieter gehört nun bereits zum zweiten Mal in seiner jungen Karriere zu den Top 20. Erstmals gelang ihm dies nach seinem ersten Turniersieg in Mailand Anfang Februar.

Auf der ATP-Weltrangliste die Nase vorn hat der brasilianische Sandplatz-Spezialist Gustavo Kuerten. Er vermochte Dank dem Erfolg im Masters-Series-Turnier von Monte Carlo wieder die Führung zu übernehmen. Der dreifache Saisonsieger (Monte Carlo, Buenos Aires und Acapulco) steht zum dritten Mal zuoberst in der Tennishierarchie.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?