Navigation

ECONOMICS/US: Verbraucherkredite steigen im Januar um 4,96 Milliarden Dollar

Dieser Inhalt wurde am 05. März 2010 - 21:10 publiziert

WASHINGTON (awp international) - In den USA sind die Verbraucherkredite im Januar überraschend zum ersten Mal seit einem Jahr gestiegen. Auf Monatssicht seien die Kredite um 4,96 Milliarden US-Dollar geklettert, teilte die US-Notenbank am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang um 3,1 Milliarden Dollar gerechnet. Im Vormonat waren die Verbraucherkredite um revidierte 4,57 (ursprünglich 1,7) Milliarden Dollar gesunken./RX/js/he/ck

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?