Navigation

ECONOMICS/JP: Verbrauchervertrauen trübt sich mit Rekordtempo ein

Dieser Inhalt wurde am 16. Mai 2011 - 09:17 publiziert

TOKIO (awp international) - Die schwere Natur- und Atomkatastrophe in Japan hat die Verbraucherstimmung im April stark belastet. Der entsprechende Index sei von 38,6 Punkte 33,1 Punkte gefallen, teilte die Regierung am Montag in Tokio mit. Dies ist der stärkste jemals gemessene Rückgang. Zudem ist die Verbraucherstimmung nach dem Einbruch so schlecht wie seit zwei Jahren nicht mehr.
Im März wurde Japan von einem schweren Erdbeben mit anschliessendem Tsunami heimgesucht, was die Atomkatastrophe von Fukushima auslöste. Dementsprechend wurde am Markt mit einer Eintrübung der Stimmung gerechnet. Werte unterhalb der Schwelle von 50 Punkten signalisieren eine ungünstige Konsumstimmung./MNI/bgf/jkr

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?