Navigation

ECONOMICS/IT: Wirtschaft wächst im 3. Quartal schwächer als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 13. November 2009 - 10:20 publiziert

ROM (awp international) - Die italienische Wirtschaft ist im dritten Quartal etwas schwächer als erwartet gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei zum Vorquartal um 0,6 Prozent gestiegen, teilte die italienische Statistikbehörde ISTAT am Freitag in Rom mit. Volkswirte hatten mit einem stärkeren Zuwachs um 0,8 Prozent gerechnet. Im zweiten Quartal war die italienische Wirtschaft allerdings noch um 0,5 Prozent geschrumpft.
Auf Jahressicht verlangsamte sich der konjunkturelle Abwärtstrend. So schrumpfte die Wirtschaft im dritten Quartal um 4,6 Prozent. Im zweiten Quartal lag das Minus noch bei minus 5,9 Prozent. Detaildaten zu den einzelnen BIP-Komponenten veröffentlichte ISTAT nicht./MNI/bf/jha/

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.