Navigation

ECONOMICS/GB: Arbeitslosenzahl überraschend gesunken

Dieser Inhalt wurde am 16. März 2011 - 10:57 publiziert

LONDON (awp international) - In Grossbritannien ist die Zahl der Arbeitslosen im Februar überraschend gesunken. Auf Basis der nationalen Definition (Claimont Count) sei die Zahl der Arbeitslosen um 10.200 zurückgegangen, teilte die britische Statistikbehörde National Statistics am Mittwoch in London mit. Dies ist der stärkste Rückgang seit Juni 2010. Volkswirte hatten indes mit einem Anstieg um 1.000 Arbeitslose gerechnet.
Nach der Methode der Internationalen Arbeitsagentur (ILO) erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen im Zeitraum November bis Januar hingegen deutlich. In den drei Monaten kletterte die Arbeitslosigkeit im Vergleich zur Vorperiode um 27.000 auf 2,529 Millionen. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 7,9 Prozent./RX/bgf/jha/

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?