Navigation

Echo der Zeit

US-Strafverfahren gegen UBS bald vom Tisch

Dieser Inhalt wurde am 24. Oktober 2010 - 18:00 publiziert

Die US-Staatsanwaltschaft hat bei einem Gericht in Florida den Antrag gestellt, dass die Strafverfolgung gegen die UBS eingestellt wird. Dass es soweit kam, dafür musste die UBS einiges tun.Dazu ein Gesräch mit USA-Korresondent Peter Voegeli.

Frankophonie als Gegenpart zu G-8 und G-20

Der Frankohoniegifel in Montreux, das grösste olitische Gifeltreffen, das die Schweiz je ausgerichtet hat, ist zu Ende. An dem Treffen wurde deutlich, dass viele Länder der Frankohonie-Organisation in dieser eine Gegenkraft zu G-8 und G-20 sehen.

Zen-Ruffinen befeuert Gerüchte um bestechliche Fifa-Funktionäre

Der frühere Fifa-Generalsekretär Michel Zen-Ruffinen hat gegenüber verdeckt arbeitenden britischen Journalisten die Namen von möglicherweise bestechlichen Fifa-Offiziellen genannt. Und: Der Walliser bot sogar an, Verbindungen zu diesen herzustellen.

Haiti kämpft immer noch mit den Folgen des Bebens

Vor neun Monaten hat ein verheerendes Erdbeben weite Teile von Haiti verwüstet. Und noch immer ist die Lage rekär. Derzeit breitet sich eine Cholera-Eidemie auf der Insel aus - mehr als 200 Menschen sind bereits daran gestorben. Die Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist ungenügend, der Wiederaufbau kommt kaum voran. Das liege an der Schwäche der Regierung aber auch an neuen Naturkastrohen, wie dem Hurrikan, der vor kurzem die Hautstadt Port-au-Prince getroffen hat, meint Annol Phylidor, der Lehrer, der auch für das Schweizerische Fastenofer in Haiti arbeitet.

Grosse Ehre für Choreografin Anna Huber

Am Montag erhält Anna Huber den Schweizer Tanz- und Choreografiereis - die hierzulande wichtigste Auszeichnung in diesem Bereich. Das ist keine Überraschung: Anna Huber gilt seit längerem als eine der kreativsten Schweizer Tänzerinnen und Choreografinnen.

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?