Navigation

DEVISEN/Eurokurs hält sich vor Euro-Gipfel bei 1,42 US-Dollar - Unsicherheit

Dieser Inhalt wurde am 20. Juli 2011 - 16:51 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Eurokurs hat sich am Mittwoch vor dem wichtigen Euro-Gipfel robust gezeigt. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,4197 US-Dollar gehandelt. Im frühen Handel war der Euro zeitweise bis auf 1,4130 Dollar gesunken. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,4207 (Dienstag: 1,4160) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7039 (0,7062) Euro.
"Der Wechselkurs wird derzeit fast ausschliesslich durch die Diskussionen um den am Donnerstag stattfindenden Euro-Gipfel zur Schuldenkrise dominiert", sagte Ulrich Wortberg, Devisenexperte bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Derzeit gebe es eine Vielzahl von Stimmen und je nach Aussage bewege sich der Euro in die eine oder andere Richtung. Es zeichne sich zwar eine Einigung ab, aber vor allem die Beteiligung des privaten Sektors an der Griechenlandhilfe scheine noch ungeklärt, sagte Wortberg.
So hat sich EZB-Direktoriumsmitglied Lorenzo Bini Smaghi erneut entschieden gegen jede Form der Umschuldung griechischer Schulden ausgesprochen. "Eine Umschuldung wäre ein Desaster - ganz gleich ob sanft oder hart", sagte Bini Smaghi der Tageszeitung "Die Welt". Das gesamte griechische Bankensystem würde kollabieren, es käme womöglich zu einem humanitären Drama und damit verbundenen sozialen Unruhen, die Europa dann durch neue Hilfsgelder abwenden müsste.
Die Diskussion in den USA über eine Erhöhung der Schuldengrenze spielten in diesem Umfeld eine eher untergeordnete Rolle, fügte Wortberg hinzu. Allerdings werde der US-Dollar immer weniger als Alternative zum Euro gesehen. Profitiert von der Unsicherheit habe in den vergangenen Woche daher vor allem der Schweizer Franken.
Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88065 (0,87890) britische Pfund , 112,05 (111,77) japanische Yen und 1,1652 (1,1607) Schweizer Franken fest gelegt. Der Preis für eine Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1.586,00 (1.601,00) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 35.240,00 (35.740,00) Euro./jsl/ajx/he

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.