Navigation

DEVISEN/Euro hält sich über 1,34 Dollar

Dieser Inhalt wurde am 29. März 2010 - 08:10 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Montag seine Kursgewinne vom Wochenausklang verteidigt. Am frühen Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3430 US-Dollar und damit in etwa soviel wie am Freitagabend. Ein Dollar war damit 0,7446 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagmittag noch auf 1,3353 (Donnerstag: 1,3356) Dollar festgesetzt.
Zu Wochenbeginn rechnen Experten mit eher geringen Impulsen von fundamentaler Seite. Zwar werden sowohl in den USA als auch im Euroraum Konjunkturdaten veröffentlicht, allerdings keine marktbewegenden Zahlen "aus der ersten Reihe". Das übergeordnete Bild beim Euro bleibe trotz des Nothilfeplans für Griechenland belastend, schreibt die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in einem Ausblick./bf/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?