Navigation

Chemie-Boom hält Bayer auf Wachstumskurs - Konzern-Prognosen 2010 bestätigt

Dieser Inhalt wurde am 28. Oktober 2010 - 07:51 publiziert

LEVERKUSEN (awp international) - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat dank des Booms bei Kunststoffen im dritten Quartal seinen Wachstumskurs fortgesetzt und die Prognosen für 2010 bestätigt. Wie der Konzern am Donnerstag in Leverkusen mitteilte, kletterte der Umsatz von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahr um 16,1 Prozent auf 8,581 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen Abschreibungen (EBITDA) sowie vor Sondereinflüssen erhöhte sich auf 1,656 (Vorjahr: 1,499) Milliarden Euro. Wegen Rückstellungen für Rechtsfälle in Höhe von 436 Millionen Euro legte der Gewinn allerdings nur auf 280 (249) Millionen Euro zu. Insbesondere das Gesundheitsgeschäft (HealthCare) erwies sich als Bremse, während das Agrarchemiegeschäft (CropScience) nach einem schwachen ersten Halbjahr seine Erholung fortsetzte. Die Kennzahlen lagen bis auf den Gewinn deutlich über den Analysten-Erwartungen.
jha/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?