Navigation

CH/Autoverkäufe steigen im August um 11,9% gegenüber Vorjahr

Dieser Inhalt wurde am 16. September 2010 - 15:16 publiziert

Zürich (awp) - Die Neuwagenverkäufe in der Schweiz haben sich auch im August positiv entwickelt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden 11,9% oder 2'133 zusätzliche Autos in Verkehr gesetzt. Kumuliert von Januar bis August beläuft sich die Steigerung auf 10,5% oder 18'389 Fahrzeuge, wie auto-schweiz, die Vereinigung der Schweizer Automobil-Importeure, am Donnerstag mitteilte.
Nach dem Krisenjahr 2009 habe sich der Automarkt überraschend gut erholt, kommentiert auto-schweiz. Zusätzliche Impulse erhofft sich die Branche nun noch vom Autosalon in Paris sowie von den Herbstausstellungen der hiesigen Garagisten. Auch bei den Nutzfahrzeugen resultierte ein Wachstum: Bei den leichten Nutzfahrzeugen legten die Ablieferungen an die Kunden um gut 12% zu und bei den schweren Nutzfahrzeugen konnten die Importeure einen um gut 15% höheren Auftragseingang verbuchen als im Vorjahresmonat.
tp/rt

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?