Navigation

Bossard erweitert Logistikzentrum in Zug und investiert rund 22 Mio CHF

Dieser Inhalt wurde am 13. Dezember 2010 - 18:30 publiziert

Zug (awp) - Die Bossard Holding AG erweitert das Logistikzentrum in Zug und investiert dafür rund 22 Mio CHF. Mit der Erweiterung des gesamten Zentrums und dem Ausbau mit modernster Lager- und Fördertechnik könne die Lagerkapazität erhöht, der Warenfluss optimiert und das Durchsatzvolumen zusätzlich gesteigert werden, teilte Bossard am Montag mit.
Mit diesem Ausbau werde die Lagerkapazität in Zug nahezu verdoppelt, heisst es weiter. Die künftige Lagerkapazität umfasse 530'000 Lagerplätze für Kleinteile und rund 18'000 Palettenplätze. Zudem könne die Versorgungssicherheit für die Kunden verbessert werden.
Der Baubeginn in Zug erfolgt im Frühjahr 2011. Die Inbetriebnahme ist im Laufe des Jahres 2012 geplant.
mk/ps

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?