Navigation

Beat Zberg gewinnt 1. Etappe

Ein ganz und gar neues gelbes Trikot für den Urner Beat Zberg. Keystone

Beat Zberg hat die 1. Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Er setzte sich im Spurt vor den Italienern Davide Rebellin und Stefano Garzelli durch.

Dieser Inhalt wurde am 08. April 2002 - 21:13 publiziert

Die Etappe mit mehreren Bergwertungen führte über 139 km. Im Sprint der 30-köpfigen Spitzengruppe überquerte Zberg mit einer Radlänge Vorsprung die Ziellinie.

In der hart umkämpften Etappe hatten Rebellin 7 km vor dem Ziel und später Alexander Winokurow (Kas) mit einer Attacke die Vorentscheidung gesucht.

Doch Zberg setzte sich durch und feierte damit den 27. Tagessieg als Profi. Seinen letzten bedeutenden Sieg hatte der Urner ebenfalls bei den Iberern anlässlich der Spanien-Rundfahrt 2001 gefeiert.

Zberg dürfte sich nun mit der Baskenland-Rundfahrt endgültig "versöhnt" haben. Vor zwei Jahren war er im Rennen der "Hors Catégorie" schwer gestürzt und musste nach einem Beckenbruch um die Fortsetzung der Karriere bangen.

Zberg wird am Dienstag im gelben Trikot des Leaders die Etappe von Zalla nach Vitoria (183 km) in Angriff nehmen.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?