Navigation

Baden-Württemberg zahlt für EnBW-Aktien 4,67 Mrd Euro

Dieser Inhalt wurde am 06. Dezember 2010 - 12:28 publiziert

STUTTGART (awp international) - Das Land Baden-Württemberg will nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa für 4,67 Milliarden Euro die EnBW-Aktien des französischen Stromkonzerns Electricite de France (EdF) kaufen. Über eine Anleihe soll der Kaufpreis finanziert werden, beschloss das CDU/FDP- Kabinett nach Angaben eines Sprechers am Montag in Stuttgart. Die EDF verkauft demnach ihren Aktienanteil von 45,01 Prozent an der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW). Das Land will, dass diese Aktien in Streubesitz übergehen./hot/DP/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?